Gartenblumen

Gartenblumen gibt es in vielen Farben, Größen und Formen. Sie bezaubern nicht nur durch ihre Blüten und ihre Schönheit, sondern auch durch ihren betörenden Duft. Mit Gartenblumen lässt sich ihr Garten ausdrucksvoll gestalten. Man kann mit Gartenblumen auch eine wunderschöne Blumenwiese anlegen, die nicht nur Sie, sondern auch Bienen und Schmetterlinge erfreut. So tragen Sie durch die Auswahl an Blumen für ihren Garten zum Natur und Umweltschutz bei. Die Blumen im Garten lassen sich auch als Schnittblumen verwenden. Hieraus können sie Blumensträuße für Ihre Wohnung oder als Blumen Geschenk für einen lieben Menschen zusammenstellen. Wir haben für Sie eine Liste mit den schönsten Gartenblumen zusammengestellt.

Mädchenauge Coreopsis

Die Coreopsis wird auch Mädchenauge genannt. Die Pflanze ist frostbeständig, liebt Sonne und eignet sich hervorragend für eine Blumenwiese oder das Blumenbeet. Die zweifarbigen Blüten der Coreopsis sind sehr hübsch und sehen aus wie ein Stern. Die Coreopsis blüht von Juli bis Oktober. Die Farben der Blüten reichen von goldgelb bis samtig rot. Auch Bienen und Schmetterlinge lieben diese Pflanze. Zudem benötigt diese Sommerblume wenig Pflege. Die Wuchshöhe vom Mädchenauge beträgt 60 -80 cm und außerdem ist die Coreopsis sehr gut als Schnittblume geeignet.

Rittersporn Delphinium

Rittersporn  darf in keinem Sommergarten fehlen. Delphinium gehört zu den beliebtesten Sommerblumen. Die prächtigen Stauden haben eine Wuchshöhe von etwa 80 cm. Diese wunderschön blühenden Stauden sind sehr gut als Schnittblumen geeignet. Die herrlichen Farben der Blüten von Delphinium reichen von Weiß, Rosa, Flieder über Violett bis Blau. Rittersporn, auch Delphinium genannt, gedeiht am besten an sonnigen bis halbschattigen Plätzen. Der Rittersporn benötigt wenig Pflege und ist sehr dankbar. Hinweis: Alle Teile der Staude sind giftig, auch der Samen!

Tulpen Tulipa

Tulpen sind Frühlingsboten. Es gibt sie in vielen verschiedenen Sorten. Diese Gartenblumen sollten in keinem Frühlingsgarten fehlen. Sie sind nicht nur für das Blumenbeet geeignet, sondern bezaubern durch ihre schönen Blüten auch auf Blumenwiesen oder Begrenzungen für den Wegrand. Auch auf einer Fensterbank oder dem Balkon setzen Sie durch die Tulipa leuchtende Akzente. Die Tulpe ist eine äußerst vielfältige Blume. Ihre Farben variieren über das gesamte Farbspektrum bis hin zu mehrfarbigen Sorten. Goldgelbe und rote Blüten sind besonders beliebt bei Hobbygärtnern. Die Wuchshöhe von Tulpen ist etwa 10 cm bis 1 Meter. Die Tulipa liebt Sonne, deshalb ist ein warmer und sonniger Standort im Garten oder auf der Wiese genau richtig für diese Blumen. Diese Gartenblumen sind aber auch sehr pflegeleicht, denn die Tulipa blüht auch an schattigen bis halbschattigen Plätzen im Garten. Wenn Sie die Tulpen richtig überwintern, haben Sie jedes Jahr im Frühling ihre Freude an den Blüten.

Sterndolde Astrantia

Die Astrantia gehört ebenfalls zu den beliebten Gartenblumen. Ihre Stauden haben geteilte Blätter mit feingliedrigen Blüten. Diese Pflanze wurde für den Garten wiederentdeckt, denn sie eignet sich ganz besonders gut, wenn man einen Naturgarten anlegen will. Die Staude ist als Schnittblume sehr gut geeignet. In Kombination mit Rosen wirkt sie besonders bezaubernd. Die Pflanzen öffnen von Juni bis September ihre Blüten. Die Wuchshöhe der Astrantia beträgt bei den kleinen Sorten 15 bis 40 cm. Bei dieser Sommerblume gibt es auch eine Sorte, deren Wuchshöhe sogar bis zu 90 cm erreicht.

Geranien Geranium

Es sind in den letzten Jahren viele neuen Geranium Sorten gezüchtet worden. Die Pflanzen beeindrucken durch Ihre farbenprächtigen Blüten. Geranien sind eine Zierde für jeden Garten, jeden Balkon und jede Terrasse. Mittlerweile sind die Sorten so robust, dass sie auch im Winter draußen bleiben können. Diese beliebten Garten Stauden blühen auch mehrjährig und beeindrucken durch ihre Farben. So findet man goldgelbe Blüten ebenso wie eine Blüte in Rot oder Pink. Geranium blüht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit feuchter Erde. Diese wunderschönen Sommerblumen benötigen wenig Pflege und blühen von Juni bis September. Ihre Wuchshöhe beträgt 30 bis 50 cm.

Pfingstrosen Paeonia

Die Paeonia, auch Pfingstrose genannt, gehört mit ihren riesigen, prächtig gefüllten Blüten zu den schönsten Pflanzen in einem Sommergarten. Pfingstrosen sind mehrjährige Gartenblumen. Die Pflanze blüht in zahlreichen Farben. So hat sie Blüten in Weiß über Pink bis zu einem tiefen Rotton. Die pflegeleichte Staude bezaubert als Schnittblume auch in einer Vase. Die Pflanzen mögen keinen Wind, deshalb sollten Sie an einem windgeschützten sonnigen Standort angepflanzt werden. Da die Paeonia eine winterharte Staude ist, übersteht sie auch die kältere Jahreszeit mühelos. Pfingstrosen gibt es in 32 Sorten. Die Blüte der Stauden Pfingstrosen ist von Anfang Mail bis Ende Juni.

Blaukissen Aubrieta

Diese Pflanzen sind mehrjährige Gartenblumen. Die Sommerblumen eigen sich sehr gut als Abgrenzung für einen Weg, ein Blumenbeet oder einen Garten. Ihre Blüte lockt viele Schmetterlinge und Bienen an. Die Wuchshöhe der Blüten Staude beträgt 5 bis 10 cm, denn die Pflanze gehört zu den Bodendeckern. Besonders die Sorte „Cascade Blue“ begeistert durch ihre leuchtend blauen Blüten. Die Sommerblumen mögen einen halbschattigen bis sonnigen Platz. Dort entfalten sie ihre Blüte am besten.

Nelken Dianthus

Dianthus betören durch ihren Duft und sind ein wahres Lockmittel für Schmetterlinge. Die Blüte der Sommerblume mit ihren fedrigen Blütenblättern wirken zart und edel. Die Sorte Dancing Geisha ist eine neuartige Blüten Variation. Die Blüte der Gartenblumen ist nicht nur für das Gartenbeet oder für die Terrasse geeignet. Die Sorte eignet sich auch sehr gut zur Bepflanzung einer Sommerwiese. Die Wuchshöhe der Staude beträgt etwa 40 Zentimeter. Die Pflanzen haben mehrjährige Blüten. Die Blütenstauden sind eine Augenweide für Ihren Sommergarten. Gartenblumen und Sommerblumen sind eine Freude für jeden Gartenbesitzer. Die Blüte der schönen Pflanzen wird zudem die Bienen und Schmetterlinge erfreuen. Ob es sich um eine goldgelbe, blaue oder rote Blüte handelt, ist hierbei egal. Wählen Sie eine Sorte, die Ihnen gut gefällt. Stauden und Blumen gibt es in unzähligen Variationen. Sie sollten sich überlegen ob Sie lieber mehrjährige oder einjährige Stauden bevorzugen.